Virtuelle Bundesliga

So könnt ihr mitmachen

So könnt ihr mitmachen

Köln - Die vier deutschlandweiten Turniere der Virtuellen Bundesliga 2016/17 starten im März – die Anmeldung ist ab Anfang Februar über die Online-Registrierung auf VBL.de möglich.

Im ersten Schritt vor der Anmeldung steht ihr zunächst vor der Wahl, in welcher Stadt ihr gerne am Turnier teilnehmen möchtet. Ob München (18.3.), Köln (25. März), Hamburg (2. April) oder Berlin (8.April): Die Anmeldefrist startet für alle Turniere zeitgleich und endet jeweils 14 Tage vor Beginn des Events. Bereits bei der Anmeldung müsst ihr euch entscheiden, ob ihr auf der Xbox One oder der PS4 antreten wollt.

Mehrfachanmeldungen für ein Turnier sind nicht zulässig und führen zur Disqualifikation für die weitere Saison der VBL. Ihr dürft euch aber einmalig für jedes Turnier anmelden.

Auswahl der Teilnehmer unterliegt dem Zufallsprinzip

Wer letztendlich ein Ticket zum Turnier erhält, das bleibt dem Zufall überlassen. Solltet ihr Glück haben und eine Bestätigungsmail erhalten, habt ihr danach 48 Stunden Zeit, um euren persönlichen FIFA Ultimate Team-Kader in einem auf der VBL-Website verfügbaren Formular zusammenzustellen. 

Mehr Informationen zum Spielmodus und zur Zusammenstellung des Kaders

Es lohnt sich also, sich schon frühzeitig zu überlegen, wie euer Team aussehen soll. Sobald der FUT-Kader im Formular eingetragen und bestätigt ist, seid ihr definitiv dabei und könnt euch auf das Turnier freuen!